Referenzen

Einige repräsentative Projekte sind hier für Sie zusammengestellt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich diskret mit
Kundendaten umgehen möchte und daher Kundennamen nicht
öffentlich genannt werden. Sollten Sie Fragen zu konkreten
Projekten haben, nehmen Sie gerne Kontakt zur tech-informatik UG auf.

Auswahl von Projektreferenzen

Messsystem zur Bestimmung der WLAN Empfängerempfindlichkeit
Beschreibung:

Entwicklung und Aufbau eines Messsystems welches es ermöglicht, die WLAN Empfängerempfindlichkeit von Mobiltelefonen des UMA-Standards auf Basis einer Protokollanalyse zu bestimmen. Das Messsystem soll ein unkompliziertes Benchmarkingvergleich zwischen Geräten verschiedener Hersteller ermöglichen.

Aufgaben:

Entwicklung und Aufbau einer automatisierten Testumgebung
Entwicklung einer Software zur Empfindlichkeitsbestimmung und Darstellung der Messergebnisse

Projektumfeld und Organisation:

Halbleiterhersteller, Durchführung 70% On-site in Nürnberg,, 30% Off-Site

Technologien:

IEEE 802.11 (WLAN), UMA Standard

Kompetenzfelder:

Programming, Communication

Tools und Methoden:

LabWindows / CVI, Programmierung in C,RuS Networkanalyzer,

Softwareentwicklung Immobilzerfunktionen für Motorsteuergeräte
Beschreibung:

Neuentwicklung einer Softwarefunktionalität für Motorsteuergeräte, welches es ermöglicht dem Endkunden über einen gesicherten Mechanismus zusätzliche Motorfunktionen zur Verfügung zu stellen. Hierbei war die Verhinderung von unberechtigten Zugriffen auf das Motorsteuergeräte eine besonders wichtige Anforderung.

Aufgaben:

Entwicklung der Softwarespezifikationen nach Anforderungsspezifikation
Implementierung der Softwarefunktionalitäten in diverse Motorsteuerungsprojekte
Integrationstest der Softwaremodule mit Testscripten
Validierung der Funktionalität am Testplatz und im Fahrzeug
Dokumentation der Ergebnisse

Projektumfeld und Organisation:

Tier-1 Automobilzulieferer, Durchführung On-site in Regensburg

Technologien:

MD5 Encryption

Kompetenzfelder:

Programming, Communication, Security, Qualitätssicherung

Tools und Methoden:

INCA, Trace32/Lauterbach

Softwareentwicklung HART Slave Stack für ein Gasmessgerät
Beschreibung:

Neuentwicklung eines Gastransmitters der -in mehreren Varianten- in der Lage ist, Messdaten über verschiedene Sensorschnittstellen aufzubereiten und über analoge und digitale Kommunikationsschnittstellen zu übertragen. Das Gerät wurde nach Aspekten der funktionalen Sicherheit entwickelt und nach IEC61508 SIL 2 zertifiziert. Schwerpunktthema der Beauftragung war hierbei die Implementierung des HART(Highway Addressable Remote Transducer) Stacks, eine Schnittstelle mit der man digitale Daten auf einer bereits vorhandenen 4-20mA Schnittstelle übertragen kann. Ausserdem wurden verschiedene Algorithmen zur persisten Datenspeicherung spezefiziert und implementiert.

Aufgaben:

Transfer von Kundenanforderungen in technische Spezifikationen
Analyse des vorhandenen C Codes und Portierung auf neue Applikation
SW Design für neue Funktionen
Implementierung auf Renesas M16C Controller
Spezifikation und Durchführung von SW Unit Tests Durchführung von HART Compliance Tests mit Testsystem

Projektumfeld und Organisation:

Hersteller Sicherheitstechnik, Durchführung On-site in Lübeck

Technologien:

Highway Addressable Remote Transducer (HART)

Kompetenzfelder:

Programming, Communication, Funktionale Sicherheit IEC61508,Qualitätssicherung

Tools und Methoden:

QA-C, Tessy, DOORS

Softwareentwicklung für Diesel Common Rail Motorsteuergeräte
Beschreibung:

TBD

Aufgaben:

Implementierung von Softwareanforderungen auf Freescale MPC5674 controller
Durchführung von Release Tests
Unterstützung des System Teams in Softwarefragen
Übersetzung von Kundenanforderung und technischen Spezifikationen
Dynamische Tests einzelner Softwarefunktionen
Entwicklung von Softwareprototypen zu Testzwecken
Leitung diverserer Task Forces für Geräte Debugging

Projektumfeld und Organisation:

Tier 1 Automobilzulieferer, Durchführung On-site nahe London/United Kingdom

Technologien:

CAN, Misra-C

Kompetenzfelder:

Programming, Communication, Funktionale Sicherheit ISO26262, Qualitätssicherung

Tools und Methoden:

QA-C, IBM Clear Quest, Trace32/Lauterbach